Suchfunktion

Verzeichnis der Abteilungen/Serviceeinheiten des Amtsgerichts

Bitte beachten Sie:

Wir haben Gleitzeit und sind daher nicht ständig erreichbar.
Die genauen Sprechzeiten erfahren Sie unter: Service-Wegweiser-Öffnungszeiten.

Zentrale: 07071 200 - 0

Durchwahlen: 

Doblerstraße 14:

Zivil-/FG und Familienabteilung:

Aktenzeichen

Abteilung

Durchwahl

1 C

Zivilsachen

-2761, 2879

1 XIV

12 XIV

2 XIV

Freiheitsentziehungs-   und Unterbringungssachen Erwachsene

Unterbringung   Erwachsener

-2761

2 C

Zivilsachen

-2843

3 C

Zivilsachen

-2879

5 C, 9 C

Zivilsachen

-2761

12 C, 10 C, 13 C

Zivilsachen

-2879

2 F

Familiensachen

-2843

6 F

Familiensachen

-2869

7 F

Familiensachen/Hinterlegungen/Zahlstelle

2874

10 F

Familiensachen

-2875

Strafabteilung:

Aktenzeichen

Abteilung

Durchwahl

4 Ls

Strafsachen Erwachsene

-2762

4 Cs, 4 Ds

Strafsachen Erwachsene

-2762

5 Cs, 5 Ds, 9 Owi

Strafsachen Erwachsene

-2764

8 Ls, 8 Gs

Jugendschöffengericht

-2873

8 Cs, 8 Ds

Jugendstrafsachen

-2744

9 Cs, 9 Ds, 9/14 Gs

Strafsachen Erwachsene

-2731

12 Ds, 8 Owi, 15 Owi, 4 Gs

Strafsachen Erwachsene

-2964

12 Cs

Strafsachen Erwachsene

-2748

14 Owi, 16 Owi

Ordnungswidrigkeiten

-2729

15 Cs, 15 Ds, 15 Gs

Strafsachen Erwachsene

-2631

16 Owi

Ordnungswidrigkeiten

-2964

 Beratungshilfe:

-2603 (Sprechzeiten dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, NEU AB 11.02.2020 Raum U130 UG, Doblerstraße 14), -2603 oder -2757

BERATUNG durch eine Rechtsanwältin/ einen Rechtsanwalt 

Dienstagvormittags von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr.

Wo: Im Gerichtsgebäude Doblerstraße 14, 72074 Tübingen im Raum U132.

Rechtsantragsstelle:

-2756, Zimmer 26, Doblerstraße 14 (Familien - Zivil, FG- und Strafsachen, montags und donnerstags von 09:00 - 11:00 Uhr),in Strafsachen nach telefonischer Vereinbarung unter 2754.

Schulberg 14:

Zwangsversteigerung/-verwaltung/-vollstreckung:

Aktenzeichen

Abteilung

Durchwahl

1 K / 1 L

Zwangsversteigerung/Zwangsverwaltung

-2902

2 K / 2 L

Zwangsversteigerung/Zwangsverwaltung

-2981

M

Pfändungsbeschlüsse/Schuldnerverzeichnis

-2981
-2902

Insolvenzabteilung:

Zentrale Rufnummer Insolvenzabteilung: -2990
Mo-Fr.: 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Aktenzeichen

Abteilung

Durchwahl

1 IN/IK
  2 IN/IK
  5 IN/IK
  11 IN/IK
  12 IN/IK
  13 IN/IK
  15 IN/IK
  21 IN/IK
  22 IN/IK
  23 IN/IK
  25 IN/IK
  31 IN/IK
  32 IN/IK
  33 IN/IK
  35 IN/IK

Insolvenzabteilung I

 -2741
 -2907
 -2913

3 IN/IK
  4 IN/IK
  6 IN/IK
  14 IN/IK
  16 IN/IK
  24 IN/IK
  26 IN/IK
  34 IN/IK
  36 IN/IK

Insolvenzabteilung II

-2906
-2931              

-2810  



Schulberg 10:

Nachlass- und Betreuungsabteilung:

Zentrale Nummer: 07071/200-2800

Zentrales Fax: 07071/200-2955

 Sprechzeiten:

Mo-Fr.: 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr und nach vorheriger Vereinbarung 

Aktenzeichen:

41 IV, VI, XVII

42 IV, VI, XVII

43 IV, VI, XVII

44 IV, VI, XVII

45 IV, VI, XVII

 Die Abteilung ist für folgende Verfahren zuständig:

  1. Nachlasssachen:
    1. die besondere amtliche Verwahrung von Verfügungen von Todes wegen,
    2. die Sicherung des Nachlasses einschließlich Nachlasspflegschaften,
    3. die Eröffnung von Verfügung von Todes wegen,
    4. die Entgegennahme von Erklärungen, die nach gesetzlicher Vorschrift dem Nachlassgericht gegenüber abzugeben sind,
    5. Erbscheine, Testamentsvollstreckerzeugnisse und sonstige vom Nachlassgericht zu erteilende Zeugnisse,
    6. die Testamentsvollstreckung,
    7. die Nachlassverwaltung sowie
    8. sonstige den Nachlassgerichten durch Gesetz zugewiesene Aufgaben

betreffen.

 

  1. Teilungssachen:
    1. die Aufgaben, die Gerichte bei der Auseinandersetzung eines Nachlasses und des Gesamtguts zu erledigen haben, nachdem eine eheliche, lebenspartnerschaftliche oder fortgesetzte Gütergemeinschaft beendet wurde,
    2. Verfahren betreffend Zeugnisse über die Auseinandersetzung des Gesamtguts einer ehelichen, lebenspartnerschaftlichen oder fortgesetzten Gütergemeinschaft nach den §§ 36 und §37 der Grundbuchordnung

 

  1. Betreuungssachen:
    1. Verfahren zur Bestellung eines Betreuers und zur Aufhebung der Betreuung,
    2. Verfahren zur Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts
    3. Sonstige Verfahren, die die rechtliche Betreuung eines Volljährigen (§§ 1896 bis 1908i BGB) betreffen, soweit es sich um eine Unterbringungssache handelt

 

  1. UR I- Verfahren:
    1. Erbausschlagung
    2. Anfechtung der Annahme/Ausschlagung einer Erbschaft, §§ 1945,1955 BGB

(soweit nicht zu Punkt 1 gehörend)

 

  1. UR II – Verfahren der Nachlass- und Betreuungsabteilung:
    1. Abnahme von Eiden/eidesstattlichen Versicherungen außerhalb anhängiger Verfahren (z.B. Erklärungen vor Rechtshilfegericht zur Erlangung eines Erbscheins oder Testamentsvollstreckerzeugnisses (§ 2356 Abs. 2, § 2368 Abs. 3 BGB)

 

  1. AR-Verfahren:
    1. Erfassung von Sterbefallanzeigen
    2. Rechts- und Amtshilfe-Verfahren

 

  1. UR X-Verfahren:

Betreuungsgerichtliche Zuweisungssache für

  1. Verfahren, die die Pflegschaft mit Ausnahme der Pflegschaft für Minderjährige oder für eine Leibesfrucht betreffen
  2. Verfahren, die die gerichtliche Bestellung eines sonstigen Vertreters für einen Volljährigen betreffen
  3. Sonstige dem Betreuungsgericht zugewiesene Verfahren,

soweit es sich nicht um Betreuungssachen oder Unterbringungssachen handelt.

                                               

Ausbildungszentrum:

Das Ausbildungszentrum des Amtsgerichts Tübingen befindet sich im Gebäude Schulberg 10. Sie erreichen unsere Ausbildungsleiterinnen Frau Baur unter 07071 200 2607 (ganztags) und Frau Holocher unter 07071 200 2824 (Montag bis Donnerstag vormittags).



Fußleiste