• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Tübingen

1. Allgemeine Informationen:

Sie wurden zu einem Gerichtstermin geladen oder beabsichtigen aus sonstigen Gründen, das Gerichtsgebäude aufzusuchen. Die Justiz in Baden-Württemberg hat als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie Maßnahmen ergriffen, um die Besucher und ihre Beschäftigten von einer Ansteckung zu schützen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 In den Sitzungssälen bestimmt weiterhin der/die Vorsitzende ob eine Maske zu tragen ist oder nicht. In den Sitzungssälen des Amtsgerichts Tübingen kann der empfohlene und gebotene Abstand von 1,50 m zwischen den anwesenden Personen eingehalten werden. Die Bestuhlung wurde entsprechend reduziert. Schutzvorrichtungen sind angebracht. Halten Sie in den Gebäuden mindestens 1,50 m Abstand zu anderen Personen. 

 Bitte halten Sie die AHA-Regeln ein und nutzen Sie die Desinfektionsspender an den Gebäudeeingängen.

 Zu Ihrem und unserem Schutz wird dringend empfohlen eine Maske (OP-Maske oder FFP2- oder vergleichbare Maske) zu tragen. 

 Beachten Sie grundsätzlich bestehende Betretungsverbote für Personen, die nach der Corona-Verordnung Absonderung des Landes Baden-Württemberg oder nach der Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes zur Absonderung verpflichtet sind.

 Unberührt bleibt die Pflicht, dem Gericht jede Verhinderung, einer Ladung nachzukommen, rechtzeitig anzuzeigen und die Gründe ggf. nachzuweisen.

"Hinweise für Verfahrensbeteiligte"

Für den öffentlichen Bereich des Gerichtsgebäudes ist die Hausverfügung  zu beachten.

2.

Klagen, Anträge, Rechtsmittel und sonstige Prozesserklärungen können schriftlich in den Nachtbriefkasten (links neben der Haupteingangstür) eingeworfen oder an der Pforte abgegeben werden. Der Briefkasten wird aktuell mehrmals täglich geleert. Zusätzlich ist eine Einreichung per Telefax, zur Niederschrift vor der Urkundsbeamtin/des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle oder  auch als elektronisches Dokument möglich. Eine Einreichung per E-Mail ist nicht zulässig.

Hinweis zur elektronischen Kommunikation mit dem Amtsgericht Tübingen:

Für die digitale Justiz sind die Prinzipien eines rechtstaatlichen Verfahrens unverzichtbar:

Rechtsverbindlich, sicher, authentifiziert - nur so können wir mit Ihnen elektronisch kommunizieren. Beim Erhalt von Klagen, Anträgen, Rechtsmittel oder sonstigen Erklärungen per Mail können wir nicht sicherstellen, dass sie tatsächlich vom Absender stammt.  Daher ist eine solche Form der gewählten Kommunikation mit uns unzulässig und formunwirksam.

 Wenn Sie ein Anliegen haben, welches nicht der oben genannten Form bedarf, leiten wir Ihre E-Mail an die zuständige Abteilung in unserem Haus weiter. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Hinweise zum Umgang mit elektronischen Eingängen im Bereitschaftsdienst bei Gerichten mit elektronischer Aktenführung finden Sie unter der Rubrik "Kontakte".

3.

Die anwaltliche Beratungsstelle findet wieder statt ab dem 06.09.2022.

Die Sprechzeiten zur mündlichen Beantragung von Beratungshilfe dienstags im Gebäude des Amtsgericht Tübingen, Doblerstraße 14, finden wieder statt. Es ist kein Termin erforderlich. Weitere Informationen zur Beratungshilfe, zu den Sprechzeiten sowie das Antragsformular finden Sie  hier: 



Frontansicht Gebäude Schellingstraße

Hauptgebäude

Außenstelle

Besucheradresse:
Doblerstraße 14
72074 Tübingen

Zur Karte bitte hier klicken

Besucheradresse:
Schellingstraße 9 - 11
72072 Tübingen

Zur Karte bitte hier klicken

Abteilungen:

Zivil, Familie, Straf,
Freiwillige Gerichtsbarkeit, Verwaltung, Posteingangsstelle

Abteilungen:

Zwangsvollstreckung,
Zwangsversteigerung/-verwaltung, Insolvenz, Gerichtsvollzieher

Nachlass- und Betreuungsgericht

Ausbildungszentrum des Amtsgerichts 

Fax:

07071 200-2920 und -2922 Straf
07071 200-2921 Zivil, Betreuung, Unterbringung, Familie
07071 200-2944 sowie

07071 200-2921 Zivil, Familie, FGG, 
                           Abschiebehaft, UBG,Telefon:
                           Vormundschaft 
07071 200-2944 Zivil und Familie

07071 200-2008 PolG

Fax:

07071 200-2901 Insolvenz, Zwangsversteigerung und Zwangsvollstreckung 
07071 200-2903 Pforte Schellingstraße 

07071 200-2955 Nachlass- und Betreuungsgericht

Telefon:

07071 200-0

07071 200-2800 Nachlass- und Betreuungsgericht



-besetzt vormittags von 09:00 bis 11:30 Uhr





Telefon:

07071 200-0 Zentrale

Fax:

07071 200-2008 Zentrale 


E-Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren, 

ein Hinweis zur elektronischen Kommunikation mit dem Amtsgericht Tübingen:

Für die digitale Justiz sind die Prinzipien eines rechtstaatlichen Verfahrens unverzichtbar:

Rechtsverbindlich, sicher, authentifiziert - nur so können wir mit Ihnen elektronisch kommunizieren. Beim Erhalt von Klagen, Anträgen, Rechtsmittel oder sonstigen Erklärungen per Mail können wir nicht sicherstellen, dass sie tatsächlich vom Absender stammt.  Daher ist eine solche Form der gewählten Kommunikation mit uns unzulässig und formunwirksam.

Wenn Sie ein Anliegen haben, welches nicht der oben genannten Form bedarf, leiten wir Ihre E-Mail an die zuständige Abteilung in unserem Haus weiter. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ich habe den Hinweis gelesen und möchte nun eine E-Mail senden an: 


poststelle@agtuebingen.justiz.bwl.de

 

Gemeinsame Postanschrift:

Amtsgericht Tübingen
Doblerstraße 14
72074 Tübingen

 

 

Fußleiste